Mehr als 1000 Worte

Immer wieder aufs Neue  suchen wir nach Formulierungen, um unsere Bühne treffend zu beschreiben: ‚Irgendwo zwischen story-telling und Figurentheater‘. Viele Worte sind es geworden im Lauf der Jahre. Nun soll uns ein kleiner Film bei der Veranschaulichung helfen.

Angekündigt  ist das Vorhaben schon eine ganze Weile; jetzt haben wir die Arbeit daran aufgenommen. Viele kurze Szenen, aus denen – so hoffen wir – die Vielfalt der Geschichten wie auch unserer Mittel deutlich wird.

Mit im Bild: Film-Aufnahmen von 1986.

Fertig: Voraussichtlich im Laufe dieses Sommers – also hoffentlich bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.