Die Zeit steht still

5 Wunder-Märchen zur Vorweihnachtszeit – erzählt und gespielt von Hedwig Rost

Vorweihnachtszeit:  Zeit zum Innehalten, Zeit für Zeichen und Wunder, Zeit für eine Handvoll Geschichten, die Wege ins Glück weisen, Wege aus Armut, Kälte und Not.

Wege ins Glück:  Da fallen Sterne vom Himmel herab, da bietet ein Fausthandschuh den Tieren im verschneiten Winterwald Schutz und Wärme, da liegt plötzlich ein kleiner goldener Schlüssel im Schnee. Da kommt der heilige Nikolaus höchstpersönlich und hilft den Kindern, die mit dem Fußball eine Scheibe eingeschossen haben. Und schließlich erleben wir zusammen mit Maria und Joseph, wie auf einmal die Zeit still steht.

Märchen aus aller Welt, aus Schweden und Holland, der Ukraine, Weißrussland und Deutschland werden hier mit einfachsten Mitteln lebendig. Stimme und Spiel der Erzählerin, Papierfiguren, transparente Bilder und eine magische Laterne wärmen Herz und Gemüt, schaffen Nähe und Anteilnahme und versetzen uns in eine Zeit, wo das Wünschen noch geholfen hat.

Im Blick der Presse:  In ihrer ‚Bühnenshow’ kommt sich der Zuschauer manchmal vor wie zu Zeiten der ‚Laterna Magica’, als die einzigen ‚spezial effects’ noch das Spiel mit einfachen Figuren oder das von Licht und Schatten waren. Das Erstaunlichste ist: Diese Erzählweise ist unglaublich spannend!  (Süddeutsche Zeitung)

Die Vorstellung dauert etwa 50 Minuten; sie eignet sich für maximal 50-60 Kinder ab 6 Jahren, aber auch sehr gut für Familien. Und für Erwachsene!

Die Bühne sollte mindestens 3m breit und 2m tief sein. Die Tischfläche muss von allen Plätzen aus gut zu sehen sein. Optimal wären ansteigende Sitzreihen – oder eine Bühnenhöhe von 40 cm. Schwarzer Hintergrund (kann auf Anforderung mitgebracht werden).

Der Raum soll möglichst vollständig verdunkelbar sein.

Ein Tisch, rechteckig, mindestens 100cm breit, optimal 100cm x 80cm, sollte auf der Bühne bereitstehen.

Der Aufbau dauert ca. 90 Minuten, der Abbau ca. 30 Minuten.

Licht: Möglichst 2 Scheinwerfer à 500W, regelbar (können auf Anforderung mitgebracht werden). Es gibt drei einfache Lichtwechsel, für die bitte jemand zur Verfügung stehen soll.