42 Buchstaben …

schweben in bunter Reihenfolge über den Kirchenbänken, hier in unserem Heimatort. Geordnet ergeben sie 8 Worte, einen Satz aus der Bibel, der sich auf Pfingsten bezogen verstehen lässt.  Im Gottestdienst am Pfingstsonntag wurde das Geheimnis gelüftet, das Rätsel gelöst. Der Satz lautet …Der Buchstabe tötet, der Geist aber macht lebendig  (2.Kor. 3,6) – und steht seit Jahren über unserer Arbeit und über unserem Leben, Wir haben ja viel mit ‚Wiederholung‘ zu tun, etwa dass wir ein und dieselbe Geschichte immer wieder ‚aufs Neue‘ erzählen müssen, dürfen und sollen. Woher kommt da die Inspiration, das ‚aufs Neue‘? – Es ist auch unser Trauspruch – eine Ermutigung/Mahnung/Herausforderung, sich immer wieder neu füreinander inspirieren zu lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.