Augen-Zeugen

Andere Länder, alle Sitten – zumal bei Tisch! Das muss ein Bote Kaiser Karls des Großen erfahren, der zum Hof von Byzanz geschickt wird und dort unversehens in Lebensgefahr gerät. Die kaum bekannte Ballade von Paul von Winterfeld (1872-1905) erzählt davon, wie der schlaue Franke noch einmal mit heiler Haut davonkommt. Die Figuren für das Bühnen-Bilder-Buch enstanden vor Jahren im Rahmen eines kleinen Theaterprojekts mit Münchner Schulkindern.

‚Der Franke in Byzanz‘ beschließt für dieses Jahr unsere ‚Filme des Monats‘. Alle 15 Filme sind auf der DVD ‚Das Auge hört mit!‘ enthalten, die Anfang Dezember erscheint – mehr dazu hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.