Kleinholz

Wer schon einmal Feuer gemacht hat, und sei es im Kamin, der weiß: Ohne Kleinholz geht es nicht. Unsere Minutenstückchen nennen wir manchmal so, aber auch sie erfüllen ihren Zweck, z.B. beim Theater am Tisch, ‚Petrus und Marilyn Monroe‘, ‚Verfluchte Karibik‘ oder z.B. ‚Gebet um Geld‘ heißen diese kurzen Geschichten, oft nah am Witz und im Handumdrehen aus dem Ärmel gezaubert.

Eine Drittklässlerin aus der Münchner Farinelli-Schule schenkt mir ein kleines Papier-Objekt, einen Hasen, der mit den Ohren wackeln kann, ganz einfach zu falten. Ein halbes Jahr später ist daraus ein Adler geworden, der eine Maus bei lebendigem Leib verschlingt und davonschwebt. Und dann …

Ein Witz, keine hohe Literatur, aber Teil einer lebendigen Überlieferung; Faltung wie Geschichte leben und schweben nun weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.