Gegen die Angst

„Wenn wir die Angst überwinden, dann besiegen wir vielleicht auch die Pest!“ – Diese Worte haben wir einem Münchner Schäfflermeister in den Mund gelegt, in unserem Stück von der Großen Pest in München, und daran versuchen wir uns jetzt selbst zu halten, so gut es geht. Die Geschichte ist im vorigen Beitrag Quarantäne  kurz erzählt, das Stück selbst war im Rahmen der StadtTorHeiten‘ nahezu 800mal in München zu sehen.

Im Film:  Nun haben wir es bei uns daheim aufgenommen, mit Versprechern, Wacklern, Licht- und Tonschwankungen, ohne professionelles Equipment und ohne Zuschauer. Wir stellen die Aufzeichnung hier auf unsere Seite – unseren Besuchern zur Ermutigung, vielleicht zur Freude. Und in der Hoffnung, dass wir bei aller aktuell gebotenen Distanz doch in Kontakt bleiben und in nicht zu ferner Zukunft wieder vor echtem Publikum spielen können.

Wir sind dankbar für die vielen Kommentare und Zuschriften! Etliche Besucher haben nach unserer Konto-Nummer gefragt: IBAN DE17 2001 0020 0726 4042 00 – BiC PBNKDEFF – Rost/Baesecke.  Aber bitte – fühlt euch frei! Wer den Link auf den Film verbreiten möchte – gern! Wenn die Geschichte anderen über den Tag oder die Stunde hilft, hat sie ihren Zweck erfüllt. – Vielen Dank auch an Bayern liest e.V. für all die gewährte Unterstützung bei diesem Projekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.